TMap® Human Driven

Sogeti führt mit TMap® HD eine neue Art des Softwaretestens ein

Das IT-Beratungsunternehmen Sogeti stellt TMap® Human Driven vor. TMap® HD verwendet frei wähl- und kombinierbare Bausteine, um das Softwaretesten weltweit zu vereinfachen. Diese neue Herangehensweise an das Softwaretesten wird sowohl als Buch als auch über ein Online-Community-Portal verfügbar sein.

Düsseldorf, 31.10.2014

Seit 1995 ist durch TMap® der globale Standard für effektives Softwaretesten gesetzt worden. Acht Jahre nach der Einführung von TMap®NEXT im Jahr 2006, einer aktualisierten Version der weltweit erfolgreichen Methodik fürs Testen, veröffentlicht Sogeti erneut einen neuen Weg des Softwaretestens: “TMap® Human Driven” (TMap® HD*). Diese neue Testmethode verkörpert die Entwicklung von einer traditionellen festen Vorgehensweise hin zu einem innovativen Bausteinansatz. Das neue TMap® HD ist vollständig abgestimmt mit aktuellen Trends wie Social, Mobile, Analytics, Cloud, Internet of Things und Softwareentwicklung mit agilen/Scrum Methoden. Sogetis Bausteinansatz für strukturiertes Testen, der eine hohe Qualität von IT Anwendungen sicherstellt, basiert auf vier zentralen Elementen: Vereinfachung der Arbeit, Industrialisierung und Standardisierung des täglichen Prozesses, enge Zusammenarbeit mit Softwareendnutzern und Einbindung der richtigen Fachleute mit der richtigen Denkweise, um die Anwendung zu einem Erfolg zu führen.

“Zuvor wurde IT hauptsächlich genutzt, um uns in die Lage zu versetzen, unsere Arbeit effizienter durchzuführen. Heutzutage ist Technologie zum festen Bestandteil unserer Gesellschaft und unseres Lebens geworden. Wir nutzen zum Geldverkehr eine App, shoppen im Internet und greifen bei Bedarf digital auf öffentliche Dienste und Gesundheitsdienste zu. Heute müssen alle Organisationen und Gesellschaften schnell und effizient durch einen multi-channel und multi-device Ansatz auf die Anforderungen von Privatpersonen und Kunden reagieren“ erklärt Marco van den Brink, Director of Testing & Quality Assurance bei Sogeti International, und fährt fort:

“Diese Entwicklung hat einen wesentlichen Einfluss auf die Art und Weise, wie Software heutzutage entwickelt und getestet wird. Eine Formel, welche die Ausführung einer Reihe fester Schritte bei der Erstellung neuer Anwendungen vorsieht, ist nicht länger ausreichend. Das neue TMap® HD stellt ein Set von Bausteinen zur Verfügung, um dieser Entwicklung gerecht zu werden. Abhängig vom Einsatzzweck und der Nutzung der Software werden die dafür angemessenen Bausteine angewendet, um die Qualität und einen möglichst effizienten Testansatz sicherzustellen. Dies kann von Projekt zu Projekt aber auch pro Projektteam variieren.”

Anwendung der vier Elemente

Mit dem neuen TMap® HD gewinnen IT-Experten mehr Spielraum bei der Festlegung des besten Testansatzes durch die Auswahl der passenden Bausteine aus den vier Elementen: Vereinfachung, Integration, Industrialisierung und Besetzung der Testteams und Projekte mit den richtigen Fachleuten.

Vereinfachung könnte konkret bedeuten, die Testdurchführung in kleinstmögliche Einheiten zu gliedern oder Teilschritte aus der Planung oder dem Prozess zu eliminieren, die keinen oder nur einen geringen Mehrwert liefern. Integration bedeutet, dass Testen nicht länger ein isolierter Prozess ist, sondern ein integraler Bestandteil des Softwareentwicklungsprozesses. Eine gesonderte Testplanung wird daher nicht länger notwendig sein und die Testdokumentation wird eingebunden in den Prozess von Design, Planung und Entwicklung von Anwendungen. Industrialisierung betrifft den gesamten Prozess. Daher wird eine Vielzahl von Tools eingesetzt, um Testdesign,
-planung und -ausführung zu automatisieren. Industrialisierung schafft Raum für maßgeschneiderte bzw. „intelligente” Arbeit als Teil des industrialisierten Arbeitsprozesses.

Das Endergebnis ist Vertrauen und Sicherheit, dass - basierend auf Zweck und Wert für Organisation und Nutzer - die richtige Software geliefert wird.

TMap® HD: dediziertes Buch und Website

Das neue TMap® HD wird in Form eines Buches und einer Website eingeführt. Wo das TMap® Buch zuvor eine Beschreibung von Schritten umfasste, bietet Sogeti nun eine innovative, romanartig verfasste Story, in der sich viele Testexperten und auf Qualitätssicherung fokussierte Manager wiederfinden werden. Das Buch mit dem Titel “Neil’s Quest for Quality” beschreibt die Entstehung einer Organisation bei Ihren Bemühungen um die Sicherung der Softwarequalität. Es gibt komplexe Projekte, in denen Deadlines und Budgets regelmäßig überschritten werden. Die Gesellschaft aus dem Buch setzt bei der Einführung eines fortschrittlichen Test- und Entwicklungsansatzes, durch den Anwendungen schneller und kostengünstiger geliefert werden können, die Qualität in den Mittelpunkt. Das Buch beschreibt, wie die vier Elemente von TMap® HD im konkreten Fall angewendet werden.

Zusätzlich dient die überarbeitete Website www.tmap.net als Community-Plattform, auf der IT-Experten ihr Wissen aktiv austauschen können, um die Entwicklung im Bereich Test voranzutreiben.

“Neil’s Quest for Quality” und alle weiteren Publikationen durch Sogeti- Experten finden sie im Sogeti Online-Buchladen unter  http://www.ict-books.com/

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Gregory Biernat, Sogeti Deutschland GmbH, Wanheimer Str. 68, 40468 Düsseldorf, Telefon: +49 0211 5661-4116, E-Mail: kontakt@sogeti.de.

Über Sogeti
Sogeti ist ein führender Anbieter von Technologie und Softwaretest, spezialisiert auf Anwendungs-, Infrastruktur- und Engineeringservices.
Sogeti bietet topaktuelle Lösungen rund um den Test, Business Intelligence & Analytics, Mobile, Cloud und Cyber Security in Kombination mit weltweit führenden Methoden und dem globalen Auslieferungsmodell Rightshore®. Sogeti bringt mehr als 20.000 Experten in 15 Ländern zusammen und hat starke lokale Präsenzen in über 100 Niederlassungen in Europe, USA und Indien. Sogeti ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Capgemini S.A., die börsennotiert ist in Paris. Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.sogeti.com.

 

Weiterführende Links:

www.sogeti.de

www.tmap.net/

www.ict-books.com/

Rightshore® ist eine eingetragene Marke von Capgemini.
TMap® und TMap NEXT® sind eingetragene Marken von Sogeti.

todo todo
kontakt
  • Gregory Biernat
    Gregory Biernat
    Mitglied der Geschäftsleitung
    +49 (0)2102 101-4116