sogeti brand

Rüdiger von Hennig

rüdiger von hennigSeit September 2017 leitet Rüdiger von Hennig den Personalbereich der Sogeti Deutschland GmbH und betreut die ehemaligen Geschäftsbereiche Testing (MU Sogeti) und High Tech (GBL DEMS). Die Ausrichtung der Recruitment Aktivitäten gehört ebenso zu seinen Verantwortlichkeiten wie die Verbesserung der HR Starter, Mover, Leaver Prozesse und die Unterstützung der Führungskräfte bei Performance Management und einem einheitlichen Kompetenzmodell.

Von 2016 bis 2017 war Rüdiger von Hennig bei der KLX Aerospace Solutions (jetzt Boeing Distribution Services) für die Post Merger Integration der deutschen Gesellschaften verantwortlich. Davor leitete er als Head of Human Resources ein 10-köpfiges HR-Team mit Schwerpunkt Recruiting & HR Business Partnering und unterstütze die internationale Expansion des Mobile- und Social-Games Anbieters GameDuell.

Bis 2013 übernahm Rüdiger von Hennig als Deputy Head of HR das nationale Personalteam von Bigpoint und steuerte den Ausbau der Belegschaft auf 800 Mitarbeiter sowie die Integration von akquirierten Studios in das Unternehmen.

Von 2007 bis 2010 betreute er als Senior HR Manager das Personalmanagement der Otto-Gruppe und war dort als Projektmanager für die Einführung einer Personalentwicklungslösung und Vergütungs-systemen zuständig.

Zuvor war der studierte Organisationspsychologe als Koordinator für Führungskräfte Recruitment bei IKEA sowie als Berater bei den Unternehmensberatungen Kienbaum und Deininger beschäftigt.

todo todo